* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Das Wetter ist heute auch nicht sonderlich ansprechend. Dementsprechend nachdem ich mich von meinem kleinen Schock heute morgen erholt habe, habe ich darauf verzichtet in die Uni oder sonst hin zu fahren.

Eng eingekuschelt in mein Bettlacken, gewärmt durch einen dicken Rollpulli, dicke weiche Strumpfhose und meinen kurzen Lieblingsrock der einst rot war und nin in ein rosa tendiert weil er schon dermaßen ausgewaschen ist. Und den ich nur trage weil wir in der WG jemanden zu besuch hatten als wir zu Mittag gegessen haben.

Am Kopfende meines Bettes dick eingehüllt mit dem Rücken zum hölzernen Bett das mir mit seinem Rahmen in den Rücken sticht. Sitze ich nun während Olga lange Zeit bei mir gesessen hat um mich einfach nur fest zu halten.
Eng an mich gedrückt, so das wir unseren gegenseitigen Herzschlag durch den Stoff der dicken Bettdecke spüren konnten.


17.10.08 15:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung