* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






"Ist etwas wichtiges für mich dabei?" ruft Olga mir in den Flur hinterher, wobei ich mit einem Seitenblick erkenne, wie sie lässig ihre drallen Schenkel übereinander schlägt während ihre schwarzen Lederstiefel hörbar aneinander reiben.

Der Gedanke der mir dabei kommt ist mehr von sexueller Natur als ich es zu dieser Uhrzeit ertragen kann.
So das ich unbewusst schon die Tür zu meinem eigenen Zimmer aufgeschlossen habe.
Kurz bevor sich die Tür wieder hinter mir schliesst rufe ich ihr so etwas wie "Nein, nur Rechnungen zu..." Doch im selben Moment schüttet sie rauschend die fertigen Nudeln in das Sieb im Waschbecken, so das meine Stimme komplett von diesem Geräusch verschluckt wird.

Schnell ohne meinen Mantel ab zu legen oder sonst etwas zu tun. Komplettiere ich mit der Sonnuntergangs-Postkarte mein Diorama aus Sonnenuntergangs-Postkarten an der vollgepinnten Wand über meinem Bett.
Der Text der auf der Rückseite steht ist dabei eher belanglos, passt ja eh nicht viel darauf.
13.10.08 16:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung